Urlaub am Plattensee – das ungarische Meer

Am Balaton die schönsten Wochen des Jahres verbringen

Der Balaton, in Deutschland als Plattensee bekannt, ist der größte Süßwassersee in Europa. Das ungarische Meer erstreckt sich über eine Länge von 75 km und hat eine Fläche von rund 600 Quadratkilometer. Durch die relativ geringe Tiefe, durchschnittlich circa 3 Meter, ist die hohe Wassertemperatur zu erklären, die angenehme 27 Grad in den Sommermonaten beträgt. Der See eignet sich ideal für einen Badeurlaub mit der ganzen Familie. Rings um den See befinden sich auch viele Thermalbäder, in denen man hervorragend entspannen und sich erholen kann. Der Urlauber kann hier wieder neue Kraft für den Alltag schöpfen und hat dabei noch jede Menge Spaß.

Unterkünfte am ungarischen Meer

Viele Urlauber kommen Jahr für Jahr um hier die schönsten Wochen des Jahres zu verbringen. Der Vorteil gegenüber einem Urlaub am Mittelmeer, oder sonst einem der begehrten Urlaubsziele, sind die Preise, die noch recht günstige Ferien ermöglichen. Rund um den See gibt es viele Übernachtungsmöglichkeiten in allen Preislagen. Mit der ganzen Familie ist eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus natürlich die beste Unterkunft, weil man hier ungestört seine Tage planen kann ohne irgendwelche Reglements beachten zu müssen. Es werden auch viele Unterkünfte von Privat günstig angeboten, die oft schon von zu Hause übers Internet ausfindig gemacht werden können. Die Miete dieser privaten Wohnungen oder Häuser sind erschwinglich und belasten somit auch die kleine Urlaubskasse nicht so erheblich, wie der Urlaub in einem Hotel.

Sehenswürdigkeiten am Balaton

Wer am Balaton seine Ferien verbringt sollte unbedingt die Hauptstadt Budapest besuchen. Sie ist ungefähr in einer Stunde mit dem Auto zu erreichen und ist eine der sehenswertesten Städte Europas.
Rund um den See erwarten die Besucher, wie aneinander gereihte Perlen, die Ferienorte mit ihren schönen Stränden und Sehenswürdigkeiten. Außerdem kann die spezielle ungarische Küche und die guten Weine, die am Balaton angebaut werden, ausgiebig genossen werden.